Skip to main content

Gorenje D8560

(2 / 5 bei 11 Stimmen)
HerstellerGorenje
EnergieeffizienzA++
Füllmenge8 kg
Dauer Schrank­trocken-  Minuten
Strom­verbrauch Baumwolle bügelfeucht-  kWh
Dauer Bügelfeucht-  Minuten
Jährl. Energieverbrauch218  kWh
Geräuschpegel66 db

Gorenje D8560 Wärmepumpentrockner

Mit dem D8560 präsentiert der slowenische Hersteller Gorenje einen weiteren Wärmepumpentrockner mit einer ausgewogenen Programmvielfalt und einem effizienten Energiemanagement. Ein attraktiver Preis und die Energieeffizienzklasse A++ sprechen für sich. Das macht ihn zu unserem Preistipp in der Modellklasse mit 8 kg Ladekapazität.

Energieeffizienz, Geräuschemission und Ladekapazität

Gorenje ist als langjähriger Wäschetrocknerhersteller bestens mit unterschiedlichen Trocknertypen vertraut und setzt mit dem D8560 ein weiteres Mal auf die Wärmepumpentechnologie. Zu Recht, denn er ist mit der Energieeffizienz A++ klassifiziert. Für die 160 Standard-Trocknungszyklen/Jahr benötigt der Trockner nur 218 kWh Strom bei einem Fassungsvermögen von stolzen 8 kg. Ein gutes Ergebnis finden wir. Zum Trocknen benötigt dieser Standard-Trocknungszyklus bei voller Beladung nur 138 Minuten, bei halb gefülltem Trockner 107 Minuten. Obwohl er mit geringerer Ladung einige Minuten länger benötigt als vergleichbare Modelle, ist er immer noch in der Kondensationseffizienzklasse A gelistet. Die Schallemissionen während des Betriebs sind mit 65 dB(A) angenehm leise.

Technische Daten – Programme

Gorenje ist dafür bekannt, bei der Auswahl der Trocknungsprogramme den Geschmack der Kunden zu treffen. Auch bei diesem Modell fehlt es an keinem wichtigen Programm für den Trockneralltag. 15 Programme stehen Ihnen zur Verfügung: Baumwolle (bügelleicht, trocken, schranktrocken und extratrocken), Mix (Mischgewebe bügelleicht und schranktrocken), drei Zeitprogramme mit 30, 60 und 90 Minuten, Bettwäsche (geeignet für größere Wäschestücke), Wolle, Hemden/Blusen, Pflegeleicht (trocken und extratrocken) sowie Sanft für empfindliche Kleidungsstücke. Besonders beliebt bei den Kunden ist auch der Knitterschutz. Bei diesem Modell ist er standardmäßig auf eine Dauer von 2 Stunden nach dem Programmende eingestellt. Möglich ist aber eine Einstellung von bis zu 4 Stunden – ideal, wenn Sie einmal nicht direkt nach dem Programmende verfügbar sind. Selbstverständlich gibt es auch eine Kindersicherung sowie die praktische Startzeitvorwahl.

Design und Verarbeitung

Die Gerätetür ist – wie der übrige Teil des Gorenje Wärmepumpentrockners – in Weiß gehalten. Das Bedienfeld im oberen Frontbereich zeigt einige selbsterklärende Tasten und das dunkle Display für die Startzeitvorwahl sowie den Programmwahlschalter in der Mitte. Rechts daneben wird das Kondenswasser gespeichert. Den Behälter sollten Sie optimalerweise nach jedem Trocknungsgang entleeren. Wenn Sie die Möglichkeit haben, können Sie alternativ das sich an der Rückwand befindende Abwasserrohr mit einer Abwasserleitung verbinden. Damit ersparen Sie sich das Entleeren des Behälters. Um das Reinigen der Siebe und Filter kommen Sie jedoch nicht herum. Doch das ist schnell erledigt. Alles ist gut zugänglich und einfach zu reinigen. An der Verarbeitung des Trockners gibt es nichts auszusetzen.

Preis-Leistungs-Verhältnis und Fazit

Es ist kein No-Name-Hersteller, deshalb ist der Trockner nicht ganz so günstig wie beispielsweise ein vergleichbares Modell vom Discounter. Doch der Hersteller hat Erfahrung im Bau von guten und effizienten Wäschetrocknern. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut. Denn die Trocknungsleistung ist ordentlich und die Ausstattung alltagstauglich. Kunden mit einem höheren Trocknungsbedarf bekommen mit dem Gorenje D8560 Wärmepumpentrockner ein einfach zu bedienendes Gerät ohne überflüssige Funktionen.

Der Gorenje D8560 ist in der Modellklasse mit einer Ladekapazität von 8 kg unser Preistipp.


inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 19. März 2019 09:54