Skip to main content

Siemens WT7WH540

(4.5 / 5 bei 1 Stimme)
HerstellerSiemens
EnergieeffizienzA+++
Füllmenge8 kg
Strom­verbrauch Baumwolle schrank­trocken1,18  kWh
Dauer Schrank­trocken128  Minuten
Strom­verbrauch Baumwolle bügelfeucht0,86  kWh
Dauer Bügelfeucht96  Minuten
Jährl. Energieverbrauch160  kWh
Geräuschpegel62 db
Stiftung WarentestGUT (1,8) Test 09/2018

Siemens WT7WH540 Wärmepumpentrockner: „Alexa, starte Home Connect Trockner“

Was Bosch kann, macht Siemens schon lange und hat mit seinem Wärmepumpentrockner Siemens WT7WH540 ein WLAN-fähiges Premiumgerät geschaffen. Über das Home Connect System kommuniziert der Wärmepumpentrockner mit Alexa. Mit der Home Connect App kann der Trockner wie mit einer Fernbedienung eingeschaltet und überwacht werden. Ein Blick auf das Handy zeigt die Restlaufzeit an und mit einer Push Benachrichtigung teilt der Trockner mit, wann er fertig ist.
Programmauswahl, Trockengrad, Dauer, usw. lassen sich einfach per Remote Control über das Smartphone steuern. Die EasyStart Funktion der App erleichtert die richtige Programmwahl.

Kinderleicht aufgestellt, ganz ohne Fachmann sagt Siemens

Um den Siemens Wärmepumpentrockner zu installieren, wird kein Klempner gebraucht. Die Home Connect App erklärt über die Funktion Simple Setup Schritt für Schritt, wie der Trockner aufzubauen und einzustellen ist. So liefert der Trockner von Anfang an beste Ergebnisse. Die Bedienung des Siemens Trockners WT7WH540 ist auch ohne Alexa denkbar einfach. Das große, übersichtliche und gut ablesbare Display zeigt alle wichtigen Programminformationen auf einen Blick und lässt sich über die touchControl-Tasten intuitiv bedienen. Programmablauf, Restzeit, gewünschter Trocknungsgrad und nützliche Geräteinformationen sind gesondert ablesbar.

Zusatzfunktionen wie Kurzprogramm, Knitterschutz, eine 3-Sekunden-Kindersicherung, Schontrocknen und eine Startzeitwahl sind per Tastendruck auf dem Display einstellbar.
Der selbst reinigende Kondensator macht lästiges Saubermachen überflüssig. Flusen werden mehrmals während eines Trockenprogrammes automatisch vom Kondensator entfernt, so arbeitet das Gerät stets mit der gleichen Effizienz und Energieersparnis.

Kurz und schonend trocknen mit dem ersten 40-Minuten-Programm

Schon die Siemens Waschmaschine liefert mit dem super15-Waschprogramm einen extrem kurzen, aber sehr effektiven Waschvorgang. Mit dem Trocknungsprogramm super40 wird die Wäsche durch einen optimierten Temperaturverlauf und einen daran angepasste Abkühlphase in nur 40 Minuten anziehfertig getrocknet! Auch für Wolle, Bettwäsche und Funktionskleidung gibt es eigene Zusatzprogramme für ein optimales Ergebnis. Bei allen Trocknungsprogrammen messen Sensoren beständig Temperatur und Restfeuchte, um das Programm sofort zu beenden, wenn der gewünschte Trocknungsgrad erreicht ist. Zu hohe Temperaturen und Übertrocknung sind so ausgeschlossen. Mit der AutoDry Funktion sind alle Programme feuchtegesteuert. Das softDry-Trommelsystem nimmt in seiner extra großen Trommel mit den weichen Mitnehmern im Soft-Design alle Wäschestücke sanft und schonend besonders weit mit nach oben. So ist die Wäsche ständig in Bewegung und wird rundherum von warmer Luft umströmt. Ein Zusammenfallen am Boden der Trommel wird verhindert. Das Befüllen und Entleeren der Trommel wird durch die LED-Beleuchtung und die große Einfüllöffnung an der Gerätefront erleichtert. Eine einstellbare Kindersicherung verhindert eine versehentliche Inbetriebnahme durch den Nachwuchs.

Was der Siemens WT7WH540 Wärmepumpentrockner alles kann:

  • WLAN-fähiger Trockner, kompatibel mit dem Home Connect System Alexa von Siemens
  • Home Connect Smartphone App für einfache Bedienung
  • EasyStart für einfache Programmwahl
  • Easy Setup für einfache Installation und Einstellung
  • Zahlreiche Zusatzprogramme für Wolle, Synthetik, Outdoor-Kleidung, Bettwäsche, usw.; super40 Programm für extra kurze Trocknung in nur 40 Minuten
  • AutoDry misst die Restfeuchte und Temperatur und passt den Trockenvorgang kontinuierlich an
  • softDry-Trommelsystem mit extra großer Trommel und Mitnehmern im Soft-Design; die Wäsche bleibt ständig in Bewegung für gleichmäßigere Belüftung
  • Selbstreinigungsautomatik für den Kondensator
  • übersichtliches, leicht ablesbares Display mit intuitiver Bedienung über touchControl-Tasten
  • Energieeffizienzklasse A+++; 176 kWh jährlicher Verbrauch
Das Fazit zum Siemens WT7WH540 Wärmepumpentrockner:

Alexa trocknet die Wäsche, während man selbst arbeitet, seinen Hobbies nachgeht oder sich um andere wichtige Dinge kümmert.
Aber auch ohne Alexa ist der Siemens Wäschetrockner einfach zu bedienen, dank des intuitiven Displays. Für jede Wäsche ist das richtige Programm vorhanden und mit nur 40 Minuten Trockenzeit im super40 Kurzprogramm schafft man es auch morgens noch mühelos mit frischer Wäsche ins Büro. Siemens lässt keine Wünsche offen, dafür geht aber der Griff in den Geldbeutel doch etwas tiefer.


inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 15. November 2018 20:54